Hybridkühler

Wassereinsparung durch Kombination Nass- / Trockenkühlung

Hybridkühler HK
Hybrider Verdunstungskühler VHK

Hybrid = Zwitter

Die Hybridkühlung ist eine Kombination der Nass- und Trockenkühlung zur umweltschonenden Wärmeabführung in die Umgebungsluft. Sie vereinigt die Vorteile der Nass- und Trockenkühlung, ohne deren Nachteile zu übernehmen.

Bei der Hybridkühlung wird bei hohen Umgebungslufttemperaturen durch Verdunstung, bei mittleren durch Konvektion mit Luftbefeuchtung und bei tiefen Umgebungslufttemperaturen nur durch Konvektion gekühlt.
Durch die Luftbefeuchtung bzw. Berieselung des Wärmetauschers kann ein zusätzlicher Kühleffekt durch die Verdunstung des Wassers an der Oberfläche des Wärmetauschers erzielt werden. Dadurch ist es möglich, das zu kühlende Medium unter die Umgebungslufttemperatur abzukühlen, was sich auch in den Investitionskosten bemerkbar macht.