Kontinuierliche Weiterentwicklung

Wir bauen auf langjähriges Knowhow: Die E.W. Gohl GmbH hat sich seit ihrer Gründung 1933 bis heute europaweit einen Namen gemacht.

Entwicklung des Unternehmens
1933Gründung als Heizungsfachbetrieb durch Ernst Wilhelm Gohl
1959Einstieg in die Kühlturmfertigung durch Partnerschaft mit Entwicklungsingenieur Siegfried Kübler
1960   Bau des Betriebsgebäudes im Haselbusch
1970Entwicklung und Einführung der Oberflächenveredelung
"Wirbelsinterung" - Langzeitkorrosionsschutz
1971Neubau des zweiten Werks in Singen im Gaisenrain
1999Der erste patentierte Hybridkühler wird gefertigt
2006Verkauf des Produktionsstandortes Gaisenrain
2007Verkauf des Produktionsstandort Gaisenrain und Umzug der Verwaltung und Produktion in das Betriebsgebäude in der Pfaffenhäule in Singen
2008Eintragung der Marke "Gohl" in der EU, Schweiz und Russland 
2010Gründung der OOO Gohl Russia
2012Neuausrichtung der Gesellschafterstruktur mit Cofinair Group
2014Erster deutscher Kühlturmhersteller mit Eurovent- / CTI-Zertifizierung
2015Hygiene Konformitätsprüfung der Baureihen DT / VK / TOPAZ nach
VDI 2047 Blatt 2